Über uns

Bleilochstausee Team - Aus Liebe zu unserer schönen Region

Kennen Sie den Bleilochstausee? 

Sie sind auf dieser Webseite, also scheinbar: ja!
Und das freut uns sehr!

Die Mitglieder unseres „Stausee Teams“ haben in den letzten Jahren festgestellt, dass viel zu viele Menschen deutschlandweit unsere schöne Region und den größten Stausee Deutschlands – den Bleilochstausee – nicht kennen. Aus dieser Feststellung wurde für uns eine Mission und zugleich auch eine Herzensangelegenheit. Wir wollen die Menschen national und international erreichen, den Bleilochstausee bekannter machen und Sie, unsere Gäste, mit den bestmöglichen Informationen auf einen Blick versorgen. Bei unserer ehrenamtlichen Arbeit sind wir immer auf der Suche nach neuen Unterstützern und Partnern, die mit uns gemeinsam unsere Vision vorantreiben. 

Jeder kann uns hierbei aktiv unterstützen. Wenn Ihnen der Bleilochstausee gefällt, dann sprechen Sie darüber mit Ihren Freunden, der Familie oder Ihren Kollegen. Wenn Ihnen etwas nicht gefällt oder fehlt, dann sprechen Sie mit uns und wir werden versuchen Ihre Anregungen an geeigneter offizieller Stelle zu platzieren.

Das Team

Julian

Julian ist 30 Jahre alt und Initiator des „Stausee Teams“. Der gebürtige Thüringer hat bis zu seinem 12. Lebensjahr in Ebersdorf/Thür. gelebt und ist im Anschluss mit seiner Familie nach Hessen in die Nähe von Frankfurt am Main gezogen. Dort lernte er auch seine Frau Janina kennen, die inzwischen beim Thema Bleilochstausee fest an seiner Seite steht. Im April 2019 sind Janina und Julian gemeinsam zurück nach Saalburg-Ebersdorf gezogen, um sich hier eine gemeinsame Zukunft am Bleilochstausee aufzubauen.

Als gelernter Bankkaufmann und nach 10 jähriger Tätigkeit bei der Sparkasse im Bereich Electronic Banking und neue Medien, hat er zuletzt im Vertriebsaußendienst für das Hotelportal HRS als regionaler Hotel Sales Manager für den Bereich Hessen/Baden-Württemberg/Saarland gearbeitet.

Mehr zu ihm und seiner persönlichen Motivation für den Stausee erfahren Sie im Interview. 

Folgt.

Janina

Die gebürtige Hessin Janina ist 28 Jahre alt und im April 2019 gemeinsam mit Ihrem Mann Julian nach Thüringen an den Bleilochstausee gezogen. Es war kein leichter Schritt für sie aus der Metropolregion Frankfurt am Main ins beschauliche Saalburg-Ebersdorf zu ziehen, aber sie schätzt die traumhafte Landschaft, den Stausee, die Ruhe und vor allem die enorme Entschleunigung gegenüber dem hektischen Alltag in der Großstadt sehr. Nicht zuletzt kann sie hier ihre Passion – das Yoga – in einer wunderbaren Umgebung selbst praktizieren und als ausgebildete Trainerin auch unterrichten.

Beruflich hat Janina ihre Wurzeln im Finanzbereich als gelernte Bankkauffrau, ist aber inzwischen über verschiedene Stationen und nach abgeschlossenem Studium zu ihrer jetzigen Tätigkeit als Controllerin bei einem führenden Automobilzulieferer gekommen.

Mehr zu ihr und ihrer persönlichen Motivation für den Stausee erfahren Sie im Interview.

Folgt.

Jonas

Der gebürtige Thüringer Jonas ist 23 Jahre alt und wuchs bis zu seinem 5. Lebensjahr in Ebersdorf/Thür. auf bevor er mit seiner Familie und seinem großen Bruder Julian nach Hessen in die Nähe der Metropole Frankfurt am Main zog. Dort lernte er seine Verlobte Sarah kennen, mit der er bereits Anfang des Jahres 2018 ein Haus in Ebersdorf kaufte, mit dem Ziel dort sesshaft zu werden. Im Juni 2019 war es dann endlich soweit und die beiden zogen gemeinsam in seine alte und neue Heimat Saalburg-Ebersdorf. An der Region schätzt er vor allem die entspanntere Atmosphäre im Alltag und die Ruhe. Er und seine Verlobte erwarten im November 2019 ihre erste gemeinsame Tochter. 

Jonas ist als gelernter IT-System-Elektroniker bei Deutschlands führendem Telekommunikationsunternehmen tätig.

Folgt.

Sarah

Die gebürtige Hessin Sarah mit thüringer Wurzeln ist 25 Jahre alt und gemeinsam mit ihrem Verlobten  Jonas im Juni 2019 nach Saalburg-Ebersdorf gezogen. Die Initiative eine gemeinsame Zukunft am wunderschönen Bleilochstausee aufzubauen kam von ihr, nachdem sie sich bei einem Urlaubsaufenthalt in die Region verliebt hatte. Sie liebt die Natur und die Landschaft rund um die Talsperre und genießt die Ruhe dort. Auch möchte sie hier künftig ihrer Leidenschaft, dem Tanzen, als Zumba® Instructor nachkommen. Im November 2019 erwarten sie und ihr Verlobter ihre erste gemeinsame Tochter. 

Nach ihrem Bachelor in Sozialwissenschaften absolvierte Sarah eine Ausbildung zur Industriekauffrau und ist nun im Produktmanagement eines Unternehmens im Bereich Heimtextilien tätig.

 

Folgt.

Anne

Die gebürtige Ebersdorferin Anne ist 27 Jahre alt und lebt aktuell in Nürnberg. 22 Jahre lang ist sie am größten Stausee Deutschlands groß geworden und genießt es, jetzt regelmäßig in ihre wunderschöne Heimat zu fahren. Sie ist lokal sehr gut vernetzt und möchte mit ihrem Engagement im Stausee Team einen Beitrag zum Erhalt und der Weiterentwicklung der Region um den größten Stausee Deutschlands leisten.

Beruflich ist Sie als Augenoptikerin tätig und betreut zusätzlich die Auszubildenden in ihrer Filiale. Nach langen Arbeitswochen genießt sie die ruhige idyllische Landschaft um den Bleilochstausee und kann im Anschluss mit neuer Energie durchstarten.

Mehr zu ihr und ihrer persönlichen Motivation für den Stausee erfahren Sie im Interview.

Folgt.

Und vielleicht bald du?

Ehrenamtlich für unsere schöne Region

Mit Herzblut für Sie im Einsatz!

Menü schließen